Flughäfen

Aus SpanienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die bekanntesten Flughäfen Spaniens[Bearbeiten]

Palma de Mallorca (PMI, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Palma de Mallorca PMI

Der Flughafen Palma de Mallorca (katalanisch Aeroport de Son Sant Joan, spanisch Aeropuerto de Son San Juan) ist der größte Flughafen Mallorcas, der Balearen und gleichzeitig der drittgrößte Flughafen Spaniens. Der Flughafen wird als Base Aérea de Son San Juan auch von der spanischen Luftwaffe genutzt.

ICAO-Code: LEPA, LESJ

IATA-Code: PMI

Barcelona (BCN, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Barcelona El Prat

Der Flughafen Barcelona-El Prat liegt in der Hauptstadt von Katalonien, Barcelona. Es ist der zweitgrößte Flughafen Spaniens, auf dem rund 10.000 Menschen, auf einem 1.300 Hektar großen Areal arbeiten.

ICAO-Code: LEBL

IATA-Code: BCN

Madrid (MAD, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Madrid Barajas

Der Flughafen Madrid-Barajas „Adolfo Suárez“ ist das wichtigste Luftfahrt-Drehkreuz Spaniens und liegt in der spanischen Hauptstadt Madrid. zudem gehört es zu den größten Verkehrsflughäfen Europas. Das Gelände umfasst 2.400 Hektar und kann bis zu 70 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen.

ICAO-Code: LEMD

IATA-Code: MAD

Malaga (AGP, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Malaga

Der Flughafen Málaga - Costa del Sol ((spanusch Aeropuerto de Málaga-Costa del Sol), liegt in der Stadt Málaga, der spanischen Privinz Málaga. Drr Flughafen unterhält Verbindungen in mehr als 60 verschiedene Länder der Erde.

ICAO-Code: LEMG

IATA-Code: AGP

Alicante (ALC, Spanien)[Bearbeiten]

FLughafen Alicante NAT

Der Aeropuerto de Alicante-Elche oder Aeropuerto El Altet liegt in der spanischen spanischen Provinz Alicante und Region Valencia. Das Passagieraufkommen betrug im Jahr 2010 über 9,3 Millionen und belegt damit Platz 6 bei den spanischen Flughäfen.

ICAO-Code: LEAL

IATA-Code: ALC

Teneriffa Süd (TFS, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Teneriffa - Tenerife Sur

Der Flughafen Teneriffa Süd (spanisch Aeropuerto de Tenerife Sur Reina Sofía) liegt in der Stadt Teneriffa der kanarischen Inseln. Es befördert mehr als zweidrittel aller Passagiere mit Ziel Kanarische Inseln reisen über den Flughafen Teneriffa Süd. Benannt ist er nach der spanischen Königin Sophia.

ICAO-Code: LEMG

IATA-Code: AGP

Gran Canaria (LPA, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Gran Canaria LPA

Der Flughafen Gran Canaria (spanisch Aeropuerto de Gran Canaria), liegt nahe der Inselmetropole Las Palmas, auf der Kanareninsel Gran Canaria. Als Base Aérea de Gando auch von der spanischen Luftwaffe genutzt.

ICAO-Code: GCLP

IATA-Code: LPA

Ibiza (IBZ, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Ibiza

Der Flughafen Ibiza (katalanisch Aeroport d'Eivissa Sant Josep, spanisch Aeropuerto de Ibiza San José), liegt auf der Insel Ibiza, auf den Balearen. Gleich mehrere Buslinien verbinden den im Juli 1966 eröffneten internationalen Flughafen mit der Inselhauptstadt Ibiza-Stadt.

ICAO-Code: LEIB

IATA-Code: IBZ

Valencia (VLC, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Valencia

Der Flughafen Valencia (valencianisch Aeroport de València, spanisch Aeropuerto de Valencia, auch Aeroport de Manises bzw. Aeropuerto de Manises genannt) ist der internationale Flughafen der Stadt Valencia. Es ist auch eine Base des irischen Billigfliegers Ryanair. Der Flughafen hat eine direkte Metro-Anbindung, welche direkt ins Stadtzentrum führt.

ICAO-Code: LEVC

IATA-Code: VLC

Bilbao (BIO, Spanien)[Bearbeiten]

Flughafen Bilbao (- Sondica) (BIO - LEBB)

Der Flughafen Bilbao (spanisch Aeropuerto de Bilbao, baskisch Bilbo-Loiuko aireportua), liegt in der Stadt Bilbao und gehört zur Autonomen Gemeinschaft Baskenland. Das Terminal wurde nach Plänen des spanischen Architekten Santiago Calatrava gestaltet. Deutschsprachigen Zielen bestehen derzeit mit der Lufthansa nach Frankfurt am Main und München. Germanwings verbindet Bilbao mit Düsseldorf und Stuttgart. Air Berlin fliegt darüber hinaus ebenfalls von Düsseldorf nach Bilbao. Vueling fliegt von Berlin nach Bilbao. Ryanair fliegt mehrmals wöchentlich nach Weeze.

ICAO-Code: LEBB

IATA-Code: BIO